Für Fernpatienten

Update wegen der Pandemielage: Derzeit sind Fernbehandlungen auch für Erstpatienten möglich-wir haben den Ablauf der Lage so gut wie möglich angepasst!

Häufig bekomme ich Anfragen von Patientinnen und Patienten, die nicht in der Nähe Münchens sind. Der Anteil an Fernpatienten in meiner Praxis beträgt ca. 30 Prozent. Diese kommen aus ganz Deutschland, der EU, der Schweiz und  auch anderen Ländern. Für diese Patienten haben wir einen optimalen Ablauf entwickelt, um zeitnah einen Termin zu bekommen. Bitte halten Sie sich an dieses Vorgehen, es hat sich so am besten bewährt.

Wenn Sie aus Deutschland kommen, rufen Sie uns unter 089 27273409 an, ich rufe sobald wie möglich zurück. Wir besprechen dann, ob Sie bei mir in der Praxis gut aufgehoben sind. Danach bekommen Sie alle Infos, wie eine Behandlung für Fernpatienten abläuft.

fabian mueller fernpatienten

In der Regel erhalten Sie eine Mail mit der Datenschutzerklärung und weiteren Formularen, die Sie ausgefüllt zurücksenden. Danach werden vorab vorhandene Befunde gesichtet und in einem Telefonat wird das weitere Vorgehen besprochen. Da bei uns nur individuell behandelt wird, kann es sein, dass Laboruntersuchungen schon zuvor durchgeführt werden können. Meist wird ein längerer Termin in München oder Herrsching geplant mit Erstaufnahme und möglichen Funktionstest, wenn diese angeraten sind. Danach kann die weitere Behandlung in größeren Abständen und auch per Telefon/Videochat erfolgen.

Wir dürfen keine Befunde die wir per Email erhalten bei uns speichern ohne ausgefüllte Datenschutzerklärung. Bitte senden Sie uns keine ausführlichen Krankengeschichten und Diagnosen vorab mit der Bitte um „Tipps“.

Bei Anfragen außerhalb Deutschlands senden Sie uns bitte als erstes eine Email mit Ihren Kontaktdaten an naturheilpraxis@fabian-mueller.net.