Heilwirkung von Hortensien?

bauernhortensie

Neulich fragte mich meine Frau, ob wir nicht einen Blogartikel zum Thema Hortensien machen können. Immerhin haben wir selbst viele davon im Garten und daher auch schöne Fotos der Pflanzen.

Da ich mich bisher noch nie mit der Heilwirkung von Hortensien beschäftige habe, begann ich zu recherchieren.

Als Erstes fielen mir Artikel in der Onlinepresse auf, die von einer möglichen berauschenden Wirkung berichten. So soll eine Marihuana ähnliche Wirkung auftreten, wenn man die Hortensien raucht. Es werden wohl auch immer wieder Hortensien aus den Gärten gestohlen, wie hier in der TZ veröffentlicht:

https://www.tz.de/bayern/kiffer-klauen-hortensien-trend-bayerischer-drogenszene-2830690.html

Allerdings soll beim Verbrennen der Pflanzenteile giftige Blausäure entstehen, welche zu massiven gesundheitlichen Problemen und sogar zum Tod führen kann. Also Finger weg!

Rispenhortensie Blüte

Bei weiterer Nachforschung fand ich auf die Schnelle noch Hinweise auf die Verwendung als Tee:

http://www.hortensien.net/Teehortensie

Und in der Tradionellen chinesischen Medizin scheint die Hortensie als Heilpflanze eine Bedeutung zu haben. Hier wird berichtet, dass die Wurzel als Heilmittel gegen Malaria eingesetzt wird. Angeblich gibt es Forschungen was die Wirkung bei Autoimmunerkrankungen betrifft.

In meiner Praxis wird die Hortensie als Heilpflanze derzeit keinen Einzug halten. Als schöne Dekoration aber natürlich gerne. Und da kann ich gleich mehrere Sorten empfehlen. Die Rispenhortensien, die Waldhortensien, die Bauernhortensien und und und.

Pink Annabelle Hortensie

Allgemeines zu Hortensien (Hydrangea):

Die Pflanze gehörte früher zu den Steinbrechgewächsen-Saxifragacea. Heute sind Hortensen eine eigene Pflanzenfamilie, die  Hortensiengewächse-Hydrangeaceae.

Es soll mehr als 70 Arten geben. Die Halbsträucher und Sträucher wachsen bevorzugt an schattigen und halbschattigen Standorten. Eine Züchtungen vertragen bei guter Bewässerung auch die Sonne. Ihre Blütezeit ist von Juni bis teilweise in den Spätherbst.

Da dies nun kein richtiger medizinischer Blogartikel geworden ist, hoffe ich, Sie erfreuen sich an unseren hübschen Hortensien Fotos.

Bauernhortensie

Immerhin frage ich mich jetzt, ob es sich bei der Hortensienliebe meiner Frau schon um eine Sucht handelt, da ich den Eindruck habe, dass sie immer mehr Hortensien in unserem Garten pflanzt. Ist die Gärtnerei in unserem Wohnort gar der Hort des ständigen Nachschub Ihrer Sucht? Warum kommt sie mit so einem glücklichen Strahlen mit neuen Blumen? Fragen über Fragen, denen ich nun nachgehen muss.

grüne Hortensie